B2B Allgemeine Geschäftsbedingungen

VEREINBARUNG ÜBER EINE VERTRIEBSPARTNERSCHAFT
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) finden auf alle Verträge zwischen dem Käufer von Waren der Sleepy Fox® by Happy Hanalei im Folgenden "Anbieter" einerseits und der Firma Happy Hanalei GmbH, genannt, im Folgenden "Lieferant" genannt, Reinhardtstrasse 47, 10117 Berlin, Deutschland, andererseits, Anwendung.

Mit der Auftragserteilung akzeptiert der Anbieter alle Bedingungen des Lieferanten in der jeweils gültigen Fassung der AGB, die im Internet unter www.sleepy-fox.de/agreement abrufbar sind, sofern der Anbieter den AGB nicht vor der Bestellung schriftlich widerspricht.

Das Angebot des Lieferanten erstreckt sich ausschließlich auf Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Der Anbieter versichert hiermit, dass es ein Unternehmer in diesem Sinne ist.

Gegenstand des Vertrages zwischen Lieferanten und Anbieter und dieser AGB ist die Herstellung und der Versand von Waren. Die Einzelheiten ergeben sich aus dem Angebot des Lieferanten und der Bestellung des Anbieters. Der Lieferant ist berechtigt, Dritte mit der Herstellung und dem Versand der Waren zu beauftragen.

Der Vertrag zwischen Anbieter und Lieferant kommt zustande, indem der Anbieter eine Bestellung an den Lieferanten übersendet und dieser das Angebot ausdrücklich oder stillschweigend annimmt. Alle Eigenschaften und wesentlichen Merkmale der Waren des Lieferanten sind auf der Webseite www.sleepy-fox.com beschrieben.

Soweit diese Vereinbarung in eine andere Sprache übersetzt wird, ist die englische Version dieser Vereinbarung maßgebend.

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Die Großhandels- und Dropshipping-Programme des Lieferanten sind für den Verkauf im eigenen Webshop oder im Ladengeschäft des Lieferanten vorgesehen und dürfen nicht für den Verkauf auf Verkaufsplattformen Dritter (z. B. Ebay, Wayfair, Etsy, Amazon usw.) verwendet werden. Falls festgestellt wird, dass der Verkäufer die Produkte des Lieferanten ohne Zustimmung auf einer Verkaufsplattform Dritter verkauft, hat der Lieferant das Recht, die Vereinbarung zu kündigen.

1. MARKETING & MARKENAUFBAU

1.1 Der Anbieter verpflichtet sich, die Marke des Lieferanten (Sleepy Fox®) im Einklang mit seinem Premium-Markenimage zu vermarkten und zu fördern. 

1.2 Der Anbieter erklärt sich bereit, mit dem Lieferanten beim Schutz von patentierten Designs und geistigem Eigentum zusammenzuarbeiten und den Lieferanten unverzüglich über alle Patentverletzungen zu informieren. 

1.3 Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden, die Marketinginformationen des Lieferanten (Logo, Bilder, Text und Inhalt) ausschließlich zum Zwecke der Vermarktung der Marke des Lieferanten zu verwenden. 

 1.4 Der Anbieter verpflichtet sich, das Markenimage des Lieferanten zu schützen und nichts zu tun, was das Markenimage schmälern oder herabsetzen könnte. 

1.5 Der Anbieter verpflichtet sich, die Marketinginformationen des Lieferanten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Logo, Bilder, Text und Inhalt) nicht an niemandem, einschließlich Wettbewerber des Lieferanten weiterzuleiten. 

1.6 Sowohl der Lieferant als auch der Anbieter haben das Recht, diese Vereinbarung jederzeit zu kündigen. 

1.7 Sobald die Vereinbarung gekündigt wird, verpflichtet sich der Anbieter, alle Marketing- und Markeninhalte, die er zur Verfügung gestellt bekommen hat, zu entfernen und nicht mehr zu verwenden und etwaige Reste an den Lieferanten zurückzugeben.

2. ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN - GROßHANDELBESTELLUNGEN

2.1 Großhandelsaufträge werden auftragsbezogen gefertigt.

2.2 Eine Rechnung in Höhe von 50 % der Gesamtkosten wird dem Anbieter zum Zeitpunkt der Auftragserteilung, vor Beginn der Produktion, ausgestellt. Eine zweite Rechnung über die verbleibenden Kosten wird nach Abschluss der Produktion und vor dem Versand des Produkts ausgestellt. Das Produkt wird nach Eingang der Restzahlung versandt. Es liegt in der Verantwortung des Anbieters, zu überprüfen, ob alle Informationen auf der Rechnung, einschließlich der Lieferadresse und der Mengen, korrekt sind.

2.3 Zahlungsbedingungen:

2.3.1 EU: Zahlung fällig per Banküberweisung unverzüglich nach Erhalt der Rechnung an:
Happy Hanalei GmbH
IBAN: DE76 7007 0024 0030 4253 00
BIC: DEUTDEDBMUC
Deutsche Bank AG München

2.3.2 Rest der Welt: Zahlung fällig entweder per PayPal (sales@konacave.com) oder per Banküberweisung unverzüglich nach Erhalt der Rechnung an:
Happy Hanalei GmbH
IBAN: DE76 7007 0024 0030 4253 00
BIC: DEUTDEDBMUC
Deutsche Bank AG München

2.4 Der Anbieter ist für die Versandkosten von der Produktionsstätte des Lieferanten zum Bestimmungsort des Anbieters verantwortlich. Das Risiko der Beschädigung oder des Verlusts der Ware bei der Übergabe vom Lieferanten an den Logistikdienstleister trägt der Anbieter.

2.5 Bestellungen werden innerhalb von 5 - 6 Wochen nach Eingang der Anzahlung und innerhalb von 1-3 Werktagen nach Eingang der Abschlusszahlung bearbeitet und versandt.

2.6 Der Lieferant kann eine Bestellung zurückweisen oder vom Vertrag ohne Angaben von Gründen jederzeit zurücktreten, insbesondere in Fällen höherer Gewalt oder wenn eine Nachbestellung von Waren wirtschaftlich oder zeitlich unzumutbar ist. In diesem Falle zahlt der Lieferant etwa geleistete Anzahlungen an den Anbieter zurück. Weitere Ansprüche des Anbieters gegen den Lieferanten im Rücktrittsfalle bestehen jedoch nicht.

3. PREISE

3.1 Alle Preise sind in Euro (€), sofern nicht anders angegeben. Alle Rechnungen sind in Euro (€) zahlbar.

3.2 Die unverbindliche Preisempfehlung "UVP" wird sowohl auf dem Lieferschein als auch auf dem Großhandelspreisblatt ausgewiesen. Die unverbindliche Preisempfehlung "UVP" ist inklusive 19% MwSt.

3.3 Der Lieferant behält sich das Recht vor, die Verkaufspartnerschaft mit einem Anbieter zu kündigen, wenn ein Missbrauch von Preisrichtlinien oder der UVP festgestellt wurde.

4. GROSSHANDELSAUFTRÄGE

4.1 Eine Großhandelsbestellung ist jede Bestellung von 1 oder mehr Paletten.

4.2 Die Großhandelspreisliste gilt für alle Großhandelsbestellungen. Bei den Preisangaben handelt es sich um Nettopreise. Die Umsatzsteuer wird, soweit fällig, in der jeweils gesetzlich vorgeschriebenen Höhe auf den Rechnungsbetrag aufgeschlagen und ausgewiesen.

4.3 Großhandelsprodukte sind für den Verkauf auf der eigenen Verkaufsplattform oder dem eigenen Shop des Verkäufers vorgesehen und nicht für Dritt-Verkaufsplattformen.

4.4 Bestellungen werden per E-Mail an sales@konacave.com aufgegeben.

5. GROßHANDELS-RÜCKGABEANTRÄGE

5.1 Im Falle eines Produktfehlers kann der Lieferant eine Rücksendung veranlassen.

5.2 Der Anbieter hat den Lieferanten vor der Rücksendung zu kontaktieren. Der Lieferant sendet ihm sodann eine Rücksendenummer (RA#).

5.3 Im Falle eines defekten Produkts übernimmt der Lieferant die Rücksendekosten bzw. erstattet diese nach Erhalt des zurückgesandten Produkts.

5.4 Die Annahme von Rückgabe aus anderen Gründen als Produktmängeln ist nicht möglich.

6. STORNIERUNGSANTRÄGE

6.1 Unser Ziel ist es, Bestellungen zu versenden, sobald sie eingegangen sind. Daher sind Stornierungsanfragen durch den Anbieter, die nach Beginn der Auftragsabwicklung gestellt werden, nicht möglich.

6.2 Stornierungsanfragen, die vom Lieferanten nicht berücksichtigt werden können und zu einer Rückgabeanfrage führen, unterliegen den oben genannten Bedingungen für Rückgabeanfragen.

DROP-SHIP-AUFTRÄGE

7.1 Eine „Drop Ship Order“ ist jede Bestellung von weniger als 1 Palette, das vom Anbieter beim Lieferanten bestellt und vom Lieferanten an den Anbieter oder dessen Kunden versandt wird.

7.2 Das Drop-Ship-Programm des Lieferanten ist für den Verkauf über den eigenen Webshop des Anbieters oder in dessen Ladengeschäft vorgesehen und darf nicht für den Verkauf auf Verkaufsplattformen Dritter (d. h. Ebay, Wayfair, Etsy, Amazon usw.) verwendet werden. Falls festgestellt wird, dass der Anbieter die Produkte des Lieferanten auf einer Verkaufsplattform Dritter verkauft, hat der Lieferant das Recht, die Vereinbarung zu kündigen.

7.3 Bestellungen werden per E-Mail an sales@konacave.com aufgegeben.

7.4 Es liegt in der Verantwortung des Anbieters, zu überprüfen, ob alle Bestellinformationen korrekt sind, einschließlich Größe, Farbe, Mengen und Lieferinformationen.

7.5 Zahlungsbedingungen:

7.5.1 Zahlungsarten - siehe 2.2 - Allgemeine Zahlungs- und Lieferbedingungen

7.5.2 Alle Drop-Ship-Bestellungen sind vollständig zum Zeitpunkt der Bestellung zu bezahlen - Zahlung im Voraus

7.6 Die Drop-Ship-Preise nach Region, wie auf dem Drop-Ship-Preisblatt angegeben, beinhalten die Lieferkosten an den Anbieter oder den Endkunden des Anbieters.

7.7 Bei Bestellungen, die zur Lieferung außerhalb des Landes des Anbieters aufgegeben werden, fallen zusätzliche Lieferkosten an und unterliegen anderen Drop-Ship-Preisen, wie auf dem Preisblatt angegeben.

7.8 Der Anbieter ist verantwortlich für die Richtigkeit und Verfügbarkeit der vom Lieferanten zum Verkauf angebotenen Artikel (Bitte beachten Sie die Sleepy Fox® Availability Chart oder www.sleepy-fox.com).

7.9 Bestellungen werden innerhalb von 1 - 3 Werktagen nach Zahlungsbestätigung bearbeitet und versandt.

7.10 Der Anbieter ist für alle zusätzlichen Versand- und Bearbeitungskosten, einschließlich Ablehnungen und Rücksendungen, verantwortlich.

7.11 Eine Mehrwertsteuerrechnung wird 2-3 Tage nach der Online-Drop-Ship-Bestellung per E-Mail ausgestellt.

7.12 Bestellungen werden über DPD, Hermes, DHL oder einen ähnlichen Service versendet.

8. DROP-SHIP-RÜCKGABEANTRÄGE

8.1 Drop-Ship Bestellungen sind endgültig und unterliegen nicht den Bestimmungen des Verbrauchervertrages.

8.2 Im Falle eines Mangels des Produkts wird der Lieferant eine Rücksendung veranlassen.

8.3 Vor der Rücksendung hat sich der Anbieter oder der Endkunde, je nachdem, mit dem Lieferanten in Verbindung zu setzen, um eine Rücksendenummer (RA#) zu erhalten.

8.4 Der Lieferant übernimmt die Kosten für die Rücksendung defekter Artikel und erstattet die Kosten nach Erhalt des zurückgesandten Produkts.

8.5 In den Fall, dass ausnahmsweise eine Rücksendung eines nicht defekten Artikels genehmigt wird, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 19,99€ von dem an den Anbieter erstatteten Betrag abgezogen oder per Rechnung entsprechend in Rechnung gestellt.

9. RÜCKGABE

9.1 Unser Ziel ist es, Bestellungen zu versenden, sobald sie eingegangen sind. Daher sind Stornierungsanfragen durch den Anbieter, die nach Beginn der Auftragsabwicklung gestellt werden, nicht möglich.

9.2 Stornierungsanfragen, die vom Lieferanten nicht berücksichtigt werden können und zu einer Rückgabeanfrage führen, unterliegen den oben genannten Bedingungen für Rückgabeanfragen.

10. VERTRAULICHE INFORMATIONEN

10.1 Während des Geschäftsablaufs zwischen Anbieter und Lieferant kann der Lieferant dem Anbieter vertrauliche Informationen in Bezug auf sein Geschäft und seine Produkte zur Verfügung stellen. Solche vertraulichen Informationen können Lagerbestände, Produktmerkmale und Preise, erwartete neue Produkte, Verkaufspraktiken und -programme des Lieferanten umfassen. Der Anbieter erklärt sich damit einverstanden, dass die vertraulichen Informationen ausschließlich zum Zwecke der Geschäftsabwicklung mit dem Lieferanten verwendet werden. Der Anbieter darf ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Lieferanten keine vertraulichen Informationen an Konkurrenten des Lieferanten oder an andere Dritte weitergeben oder verteilen.

10.2 Alle Logos, Bilder, Produktabbildungen und Inhalte, die vom Lieferanten zur Verfügung gestellt werden, einschließlich der Abbildungen auf der Website des Lieferanten und seinen gemeinsamen Ordnern, sind das exklusive Eigentum von Sleepy Fox® (Happy Hanalei GmbH). Der Anbieter darf diese Bilder nur in Verbindung mit dem Verkauf von Produkten des Lieferanten und nur in Übereinstimmung mit den vom Lieferanten angegebenen Richtlinien oder Bedingungen verwenden. Eine andere Verwendung oder Verteilung ist nicht gestattet. Der Anbieter darf die Bilder des Lieferanten nicht in Verbindung mit dem Verkauf von Produkten anderer Personen oder Organisationen als dem Lieferanten verwenden. Der Lieferant behält sich das Recht vor, die Erlaubnis des Anbieters zur Verwendung dieser Bilder jederzeit und aus beliebigen Gründen zu kündigen.

10.3 Preise und Produktverfügbarkeit können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Der Lieferant wird alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass der Anbieter über aktuelle Informationen zu Preisen und Produktverfügbarkeit verfügt.

10.4 Durch die Erteilung einer Bestellung an den Lieferanten akzeptiert der Anbieter alle Bedingungen und Richtlinien des Lieferanten, die in dieser Verkaufspartnerschaftsvereinbarung festgelegt sind, und stimmt diesen zu.

10.5 Der Lieferant behält sich das Recht vor, jede der Bedingungen dieser Verkaufsvereinbarung mit Benachrichtigung des Kunden zu ändern.